Beratung vor dem Kauf 07031 / 7976-0
Das Diktiermikrofon für Spracherkennung von der Nummer 1 PHILIPS
Support nach dem Kauf 07031 / 7976-0

Neue Firmware für DPM 8000 und DPM 8200 verfügbar

In SpeechExec Pro kann die neue Firmware über den Menüpunkt "Allgemeine Einstellungen -> Aktualisierungen -> DPM Firmware" abgerufen und das Diktiergerät aktualisiert werden.

Sollte SpeechExec Pro nicht zur Verfügung stehen, kann die Firmware auf der Homepage von Phlips Dictation heruntergeladen werden. 

Erweiterungen:

Verlängerte Akku Laufzeit

Um die Akku Laufzeit weiter zu erhöhren, wird das Display nach 2 Stunden im kontinuierlichen Aufnahmemodus ausgeschaltet.

Dies ist besonders bei der Aufzeichnung langer Konferenzen hilfreich. Sobald das PocketMemo wieder aufgenommen wird, aktiviert der interne Bewegunssensor das Dispaly innerhalb von Sekunden.


Erweiterte Funktionen des Menüs

Die Navigation in den Menüs wurde verbessert. 

Drücken der + Taste in der obersten Zeile eines Menüs bewirkt nun ein Springen zum untersten Eintrag des Menüs
Drücken der - Taste in der untersten Zeile eines Menüs springt zum obersten Eintrag im Menü.

 

Hand-Free Aufnahme und Transkription mit automatischer Rücksprungfunktion für volle Kompatibilität mit Digital Desktop LFH 9750

Das Dikitergeärt kann im Hand-free Modus während der Aufnahme und der Korrektur genutzt werden, wenn ein Fußschalter LFH 2210 an die Docking-Station angeschlossen wird.

In diesem Modus kann die Aufnahme und die Wiedergabe durch den Fußschalter gesteuert werden. Ist die automatische Rücksprungfunktion aktiviert, wird die nächste Wiedergabeposition nach dem Beenden einer Wiedergabe um die konfigurierte Zeitspanne zurükgesetzt. 

Um diese Funktion nutzen zu können, drücken Sie die F2 Taste während der Recorder in Stop-Modus ist, und setzten die Zeitspanne.

Anzeige der Signalstärke für die sprachaktivierte Aufnahme nun auch im Klassik-Modus

Es gibt nun auch eine Levelanzeige für die Stärke des Eingangssignals im Klassik-Modus.

USB Verbindung herstellen und Trennen im Freihand Transkriptionsmodus

Ist die Dockingstation mit dem Computer verbunden und zudem der Fußschalter LFH 2210 angeschlossen, kann mit dem Fußschalter zwichen USB Modus und Hand-Free Modus gewechstelt werden.

Im USB Modus wird das Diktiergerät dann am Computer als Wechselplattenlaufwerk dargestellt.

Diese Funktion wird verfügbar, wenn der Schalter auf der Unterseite des Fußschalters auf die Position N gestellt wird, und das Diktiergerät im Stop-Modus und am Endes des aktuellen Diktats ist. 

Um den Wechsel zwischen den beiden Modi durchzuführen, wird das rechte Pedal des Fußschalters für ca. 1 Sekunde gedrückt gehalten.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

USB 1.1 Support

Die Firmware wurde angepasst und unterstützt nun ältere USB 1.1 Verbindungen. Längere Aufnahmen waren unter Umständen verstückelt bei der Übertragung über USB 1.1 Verbindungen.

Information zur Diktat-Länge in den DSS Daten korrigiert

In einigen seltenen Fällen konnte es vorkommen, dass die Anzeige der Dateilänge nicht korrekt war. Es konnte vorkommen, dass das Gerät nicht mehr aus dem Standby Modus aktiviert werden konnte und es ein- und ausgeschaltet werden musste um es wieder zu aktivieren. 

Zuletzt genutzer Arbeitstyp (z.B. Notiz, Brief) wurde nicht zur nächste Eingabe übernommen

Wenn die Angabe eines Arbeitstyps angegeben muss, wird nun der zuletzt genutzte Typ als Voreinstellung übernommen.

Setzen des EOL (End-of-Letter) Markers mit dem Fußschalter nur noch im Diktiermodus möglich

Es war möglich das EOL Flag mit dem Fußschalter auch im Transcribe-Modus im Hand-Free Modus zu setzen. Dies jetzt nur noch im Diktiermodus möglich, wenn der Fußschalter mit der Docking-Station verbunden ist.

Importlisten unterstützen nun 1 stellige Angaben in der letzten Spalte

Ein zu importierende Liste mit zum Beispiel Patientenangaben (list.csv) wird nun korrekt importiert wenn die letzte Spalten aus nur einem Zeichen (zum Beispiel "M" für Männlich und "W" für Weiblich) besteht. 

Inaktivitätseinstellung für die PIN Abfrage angepassst

Die interne Einstellung für die Stromsparfunktion (Gerät -> Stromsparmodus) musste grösser sein als die Einstellung für die PIN Abfrage. Es gibt nun 2 separate Einstellmöglichkeiten (konfigurierbar über das HW-SDK oder SpeechExec ) 

Signalton (Beep) im Hand-Free-Modus beim Wechsel von Aufnahme zu Stop

Um volle Kompatibilität mit dem Digital Desktop LFH 9750 Tischgerät zu gewährleisten, wird nun beim Einsatz eines Fußschalters zur Aufnahme Steuerung beim Wechsel von REC zu Stop ein Signalton ausgegeben.

Kein Abfragen der PIN nach dem Trennen der USB Verbindung

Um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen, wird nun nicht mehr nach mehr nach der PIN (wenn diese konfiguriert ist) gefragt, wenn die USB Verbindung getrennt wird.

Die PIN wird nach wie vor abgefragt wenn:

  • Das Gerät eingeschaltet wird
  • Das Gerät aufgenommen wird nach dem Ablauf des Stromsparintervals
  • Das Gerät aufgenommen wird wenn die PIN Sperrzeit abgelaufen ist

Job-Number und Datei Nummer waren unterschiedlich

Die Job Nummer die in den DSS Informationen gespeichert wurden, und die Nummer im Dateinamen waren um 1 verschoben. Dieses Problem ist behoben und die Nummer des Jobs und die Dateinummer sind nun gleich.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Diktiergerät DPM8000 und Diktierapp powered by SpeechLive Diktiergerät DPM8000 und Diktierapp powered by...
584,68 € * 653,31 € *
Instant-checkout mit
TIPP!
Diktiergerät DPM 8200/01 Diktiergerät DPM 8200/01
ab 567,99 € * 653,31 € *